logocontainer-upper
perspektivekirche
logocontainer-lower
© Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn

Personal / Recht

Unsere Personalerinnen und Personaler kümmern sich um alle Angelegenheiten zur Stellenplanung, zum Arbeitsverhältnis sowie um die Personalgewinnung und -entwicklung. Der Bereich Recht ist Ansprech- und Servicepartner in allen Rechtsangelegenheiten.

Personal

Mehr als 5000 Mitarbeitende sind im Erzbistum Paderborn angestellt. Diese alle zu koordinieren, ihnen Fort- und Weiterbildungen zu ermöglichen, für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu sorgen, die Lohn- und Gehaltsabrechnungen pünktlich zu bearbeiten und nicht zuletzt auch neue Mitarbeitende einzustellen, das und noch vieles mehr sind die Aufgaben der Mitarbeitenden im Bereich Personal. Eine besondere Vielfalt bringen zudem die ganz unterschiedlichen Berufsgruppen mit sich. Von Erzieherinnen und Erziehern, über Köchinnen und Köche bis hin zu Architektinnen und Architekten befassen sich Personalerinnen und Personaler mit allen Berufsgruppen, die im Erzbistum Paderborn angestellt sind.

Berufe aus dem Bereich Personal:

  • Personalentwickler/innen
  • Recruiter/innen
  • Sachbearbeiter/innen
  • Lohnbuchhalter/innen
  • Arbeitsjuristen/innen

Tätigkeits- und Aufgabenbereiche (Auswahl):

  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Gewinnung neuer Mitarbeitender
  • Personalmarketing
  • Personalplanung und -organisation
  • Festlegung des Personaleinsatzes
  • Personalentwicklung
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz

 

„Beim Erzbistum Paderborn führe ich in vollzeitnaher Teilzeit eine Abteilung. Das funktioniert, weil ich in meinem engagierten Team Vertrauen und Verantwortung übertragen kann. Durch die Vernetzung intern und in Bistümer in ganz Deutschland zu Themen der Personalentwicklung erlebe ich täglich den Sinn und die Bedeutung meiner Arbeit.“

 

Stefanie Berns, Leiterin der Abteilung Personalentwicklung

Recht

Eheschließung, Erwachsenentaufe oder Konversion – auf den ersten Blick recht alltägliche Vorgänge in der katholischen Kirche, doch sind sie nur einige Beispiele, bei denen es kirchenrechtliche Fragen zu klären gilt. Die Juristinnen und Juristen und Kirchenrechtlerinnen und Kirchenrechtler, die im Berufsfeld Recht im Erzbistum Paderborn arbeiten, beschäftigen sich mit vielfältigen Aufgabenstellungen des kirchlichen sowie des weltlichen Rechts. Darüber hinaus stehen sie dem Erzbischof, dem Generalvikar, der Bistumsverwaltung und Personalabteilung beratend zur Seite. Im Erzbischöflichen Generalvikariat gibt es einen eigenen Bereich Recht, ein Sekretariat speziell für das Kirchenrecht sowie Jurist/innen für Arbeitsrecht.

 

 

Berufe aus dem Berufsfeld Recht:

  • Juristinnen und Juristen
  • Kirchenrechtlerinnen und Kirchenrechtler
  • Arbeitsjuristinnen und Arbeitsjuristen

 

Aufgaben und Tätigkeiten:

  • Bearbeiten komplexer juristischer Fragestellungen
  • Beratung der Fachabteilungen
  • Studieren von Gesetzestexten

 

„Im kirchlichen Arbeitsumfeld stellen sich sehr vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben – Eintönigkeit kommt da nicht auf. Daneben erlebe ich gerade im Kontakt mit ehramtlich Engagierten viele Begegnungen und Austauschgelegenheiten als sehr bereichernd. Es ist eine besondere Motivation, in diesem Bereich zu unterstützen.“

 

 

Marlene Hoischen, Assessorin im Bereich Recht

Stellen im Bereich Personal / Recht

 
personalgewinnung@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
| |