logocontainer-upper
perspektivekirche
logocontainer-lower
© Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn

Handwerk / Service

Es gibt verschiedene Kräfte, die wirken, aber nur den einen Gott: Er bewirkt alles in allen. (1. Korinther, 12,6)

Sie sorgen ganz wesentlich dafür, dass sich alle Mitarbeitenden des Erzbistums Paderborn an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen: die Mitarbeitenden im Bereich Handwerk und Service.

Sie sorgen an den unterschiedlichsten Stellen dafür, dass der Arbeitsalltag reibungslos abläuft. Angefangen am Morgen am Empfang, wenn die Post des gesamten Tages verteilt werden muss, über die Mittagspause in der Kantine, in der sich die Mitarbeitenden für den restlichen Arbeitstag stärken können, bis in jedes einzelne Büro hinein, um dafür zu sorgen, dass alles sauber ist und die Technik funktioniert. Dieses Berufsfeld ist eindeutig durch die größte Vielfältigkeit geprägt.

„Das besondere an meiner Arbeit ist der Arbeitsplatz selbst. Der Dom stellt eine große Herausforderung dar.

Da ich seit Kindheit und Jugend mit der Kirche verbunden bin und selbst Messdiener war, ist es für mich mehr als nur ein Job.

Es ist eine Aufgabe die mich immer wieder fordert aber auch erfüllt.

Meine handwerklichen Fähigkeiten und die Freude am Umgang mit Menschen sind Begabungen für die ich dankbar bin und die ich in meinem Beruf gut einbringen kann, damit auch andere den Dom als Ort des Glaubens erfahren können.“

 

Robert Lauströer, Haustechniker im Hohen Dom zu Paderborn

Berufe auf dem Berufsfeld Handwerk und Service:

  • Mitarbeitende am Empfang
  • Reinigungskräfte
  • Hauswirtschafter/innen
  • Haustechniker/innen
  • Mitarbeitende für den Bereich Druck/Versand
  • Mitarbeitende für den „Post- und Botendienst“
  • Köch/innen
  • Fahrer/innen

 

Tätigkeits- und Aufgabenbereiche (Auswahl):

  • Schreib- und Sekretariatsaufgaben
  • Vor- und Nachbereiten von Besprechungen, Konferenzen und Dienstreisen
  • Bearbeiten des Postein- und Postausgangs
  • Erledigen allgemeiner Bürotätigkeiten und Botengänge
  • Überwachen und Instandhalten der Gebäude, Geräte und technischen Anlagen
  • Bearbeitung der anfallenden Druckaufträge
  • Empfangen und Bewirten von Gästen

 

„Meine Arbeit im Liborianum ist sehr abwechslungsreich und hält immer wieder neue interessante Herausforderungen bereit. Der Umgang mit den Kollegen ist kommunikativ, wertschätzend, empathisch und familiär.

Das Erzbistum Paderborn legt viel Wert darauf, dass man schnell Eigenverantwortung übernimmt und mit seinen Aufgaben wächst. Diese Eigenschaft schätze ich sehr an meinem Arbeitgeber.“

 

Anna-Carina Pickert, stellvertretende Empfangsleitung Bildungs- und Tagungshaus Liborianum Paderborn

Stellen im Bereich Handwerk / Service

 
personalgewinnung@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
| |