logocontainer-upper
perspektivekirche
logocontainer-lower
© marcus/Shotshop.com

Bauen / Immobilien

Die Kirche ist gebaut aus „lebendigen Steinen“, den in ihr lebenden und wirkenden Christen.

Doch auch die zahlreichen Kirchengebäude, Pfarrheime, Bildungshäuser und Schulen prägen das Gesicht der Kirche. Die Gotteshäuser und die kirchlichen Bauten im Erzbistum Paderborn gilt es zu erhalten, Um- und Neubauten sind erforderlich.

Dazu bedarf es Fachleuten wie Architekten und Bauingenieuren, die nicht allein ihr Fach beherrschen, vielmehr auch ein Gespür für die Aufgaben und Anforderungen im Erzbistum haben. Zu baulichen Maßnahmen im Erzbistum Paderborn sind baufachliche Stellungnahmen notwendig, sie werden in der Planung, Vergabe und Durchführung beratend von Bau-Fachleuten begleitet.

Berufe aus dem Bereich Bauen:

  • Architekt/innen
  • Bauingenieur/innen
  • Techniker/innen

Tätigkeits- und Aufgabenbereiche (Auswahl):

  • Vorbereiten, Koordinieren und Begleiten der Planung und Realisierung von Bauprojekten für bistumseigene Gebäude durch alle Leistungsphasen
  • Mitwirken bei der Erarbeitung von Zielvorgaben einzelner Bauprojekte im Hinblick auf Budgetvorgaben, Raumprogramm und Qualitätsstandards
  • Eigenständiges Durchführen von Baumaßnahmen in Planung und Ausführung durch alle Leistungsphasen
  • Mitwirken bei der Budgetierung, Vergabe, Projektsteuerung und -koordination sowie beim Projektcontrolling

 

„Die Arbeit für das Erzbistum Paderborn bedeutet für mich eine unglaubliche Bandbreite an Aufgaben, Themen, Menschen – und damit auch Möglichkeiten.

Hohe Wertschätzung, sehr nette Kolleginnen und Kollegen und viel Flexibilität machen es für mich besonders.“

 

Daniel Schröter, Abteilungsleiter Kirchengemeindliche Immobilen im Bereich Bauen

Die Immobilienstrategie des Erzbistums Paderborn

Der gesellschaftliche Wandel umfasst zahlreiche Lebensbereiche. Er stellt unsere Pastoralen Räume vor große Herausforderungen. Das betrifft auch eine Vielzahl von Immobilien – ob Pfarrheim oder Kirche: In jedem Fall gilt es, frühzeitig Perspektiven für eine langfristige Nutzung und Entwicklung unseres Gebäudebestands zu entwickeln.

Mit der Immobilienstrategie stellt das Erzbistum Paderborn rechtzeitig die Weichen für eine nachhaltige Nutzung unserer Gebäude. Dabei erfahren die Pastoralen Räume professionelle Unterstützung, um individuelle Lösungen zu entwickeln und die Herausforderungen zu meistern.

mehr Infos zur Immobilienstrategie

“ Im Bereich Baufinanzierung Kirchengemeinden stehe ich im engen Kontakt mit den Kirchengemeinden im Erzbistum Paderborn. Die Zusammenarbeit der Haupt- und Ehrenamtlichen vor Ort mit unserem Haus schätze ich sehr.

Den Arbeitgeber Kirche erlebe ich im Wandel und als junge Mitarbeiterin bin ich froh ein Teil davon zu sein.“

 

Mareike Willeke – Baufinanzierung Kirchengemeinden im Bereich Finanzen

Stellen im Bereich Bauen / Immobilien

 
personalgewinnung@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
| |