logocontainer-upper
perspektivekirche
logocontainer-lower

Theologischer Berater (m/w/d)

als Teil des Teams Immobilienberatung zur Umsetzung der Immobilienstrategie des Erzbistums Paderborn

Arbeitsbeginn: ab sofort
Arbeitsverhältnis: Vollzeit / Teilzeit
Arbeitsort: Paderborn
Bewerbungsfrist: 16.05.2024
Arbeitszeit: 39.00 Std./Woche
Befristung: bis zum 31.12.2029

Beschreibung

Das Erzbistum Paderborn sucht für den Bereich Pastorale Dienste im Erzbischöflichen Generalvikariat einen Theologischen Berater (m/w/d).

Die befristete Anstellung streben wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Wochenstunden an. Die Tätigkeit kann ebenfalls in Teilzeit ausgeübt werden. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung den gewünschten Stundenumfang an. Die Stelle ist bewertet nach EG 13 KAVO und zunächst befristet für 5 Jahre zu besetzen.

Das Erzbistum Paderborn nimmt aktuell wichtige Weichenstellungen vor, damit es in Zukunft Menschen weiterhin Hilfe und Heimat bieten kann. Zu diesen Weichenstellungen gehört die Weiterentwicklung des kirchlichen Gebäudebestandes in den Pastoralen Räumen mit Hilfe einer Immobilienstrategie. Kirchliche Immobilien sind wichtige Orte für Gottesdienst und Begegnung. Zur Wirklichkeit gehört aber auch, dass der Betrieb und Erhalt ihres Immobilienbestandes die Kirchengemeinden vor organisatorische und finanzielle Herausforderungen stellt. Die Immobilienstrategie des Erzbistums zielt auf eine Veränderung und Reduzierung von Gebäudeflächen. Sie will den Gebäudebestand an den Bedarf anpassen und die Risiken in Hinblick auf den Betrieb und Erhalt der Gebäude minimieren. Diese notwendige Transformation bietet die Chance, innovative pastorale Ideen umzusetzen, nachhaltige Nutzungskonzepte für ein tragfähiges Gemeindeleben zu stimulieren und gezielte Schwerpunkte zu etablieren. In diesem Prozess werden die Kirchengemeinden in den Pastoralen Räumen durch ein interdisziplinäres Beratungsteam von Fachleuten aus den Bereichen Pastorale Dienste, Finanzen und Bauen bei der Entwicklung zukunftsweisender Immobilienkonzepte unterstützt.

Ihre Aufgaben:

  • Beraten und Unterstützen der kirchlichen Gremien bei der Umsetzung der Immobilienstrategie und der Erarbeitung von Immobilienkonzepten in den Pastoralen Räumen unter besonderer Beachtung der pastoralen und sozialräumlichen Gegebenheiten vor Ort
  • Entwickeln von pastoral sinnvollen und konzeptionell nachhaltigen Lösungen zur Reduktion des Gebäudebestandes bzw. einer multifunktionalen Nutzung der kirchlichen Immobilien in enger Zusammenarbeit innerhalb des Beratungsteams
  • Entwickeln von (Um-)Nutzungsmöglichkeiten kirchlicher Immobilien hinsichtlich der Vorgaben der Immobilienstrategie und kirchenrechtlicher bzw. liturgischer Vorgaben
  • Beraten und Unterstützen der Kirchengemeinden bei der Konzeption von Sonderarchitektur (Schwerpunktgebäude) auf Ebene des Pastoralen Raumes

Ihr Profil:

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Katholischen Theologie (Diplom bzw. Magister) bzw. eine vergleichbare Qualifikation mit klarem theologischen Schwerpunkt 
  • Sie sind vertraut mit dem Zukunftsbild des Erzbistums Paderborn, dem Zielbild 2030+ sowie mit aktuellen Fragen der Kirchenentwicklung
  • Sie verfügen über eine hohe Kooperationsfähigkeit, besitzen ein hohes Maß an Arbeitsmotivation und und können sich schnell in komplexe Zusammenhänge einarbeiten
  • Sie bringen die Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb des Erzbistums Paderborn und zu flexiblen Arbeitszeiten mit
  • Sie bringen eine positive Grundhaltung und Offenheit gegenüber der Botschaft des Evangeliums mit und können sich mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche identifizieren

Wir bieten Ihnen:

  • Ein gutes System an Unterstützung, Beratung und Fortbildung
  • Eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine Vergütung und soziale Leistungen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) sowie eine überwiegend durch den Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • Vergünstigungen über die ökumenische Einkaufsplattform der Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen WGKD und SportNavi (Eigenanteil von nur 29€/Monat)
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Belegplätze in unserer Kath. Kita „Franz Stock“ für die Betreuung der Kinder unserer Mitarbeitenden
  • Attraktive Leasingangebote sowohl für Fahrräder und E-Bikes als auch für Autos
  • Kostenfreie Parkplätze in unmittelbarer Nähe zum Arbeitsgebäude
  • Ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit großen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Und vieles mehr

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 16.05.2024.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Marko Oevel unter der Telefonnummer 05251-125 1324 gerne zur Verfügung.



Kontakt

MarkoOevel

Recruiter
Telefon: 05251-125 1324

Erzbischöfliches Generalvikariat
Bereich Personal und Verwaltung
Domplatz 3
33098 Paderborn

Entdecken Sie unsere vielfältigen Berufsfelder

In unseren aktuellen Stellenangeboten haben Sie nicht das Passende für sich gefunden? Dann ergreifen Sie gerne die Initiative und bewerben Sie sich auf Ihre Wunschposition.

Kontakt
personalgewinnung@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
| |