logocontainer-upper
perspektivekirche
logocontainer-lower

Starten Sie bei uns am 01.08.2025 die

Praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher (PiA) 2025 (m/w/d)

Arbeitsbeginn: ab 01.08.2025
Arbeitsverhältnis: Vollzeit
Arbeitsort: Paderborn
Bewerbungsfrist: 31.12.2024
Arbeitszeit: 39.00 Std./Woche
Befristung: 36 Monaten

Beschreibung

Das Ausbildungsverhältnis erfolgt für die Dauer von drei Jahren. Nach Abschluss der Ausbildung bestehen bei uns sehr gute Chancen auf eine unbefristete Übernahme in ein Beschäftigungsverhältnis. Die Ausbildung wird gemäß den Bestimmungen der KAVO vergütet und beläuft sich im 1. Jahr auf 1.340,69 € , im 2. Jahr auf 1.402,07 € und im 3. Jahr auf 1.503,38 €.

Wir sind die Kath. Kindertageseinrichtungen Hochstift gem. GmbH und betreiben 95 Kindertageseinrichtungen unterschiedlicher Größe in OWL. Wir leben einen alltagsnahen, weltoffenen und modernen religionspädagogischen Ansatz. Als Arbeitgeber verstehen wir uns als verlässlicher und zugewandter Partner für alle Lebenslagen. Welcher Herausforderung Sie sich auch stellen mögen: Wir finden gemeinsam gute Lösungen! Arbeiten auf Augenhöhe ist für uns ebenso selbstverständlich wie vielfältige Bildungs- und Beratungsangebote zu fördern, um unsere Mitarbeitenden zu stärken. Informationen zu unserem Träger und eine Übersicht unserer KiTas finden Sie unter https://kath-kitas-hochstift.de/

Ihre Aufgaben:

  • Empathisch entwickeln Sie eine innere Verbundenheit mit jedem einzelnen Kind. So können Sie im pädagogischen Alltag dafür sorgen, dass die Kinder sich wohlfühlen und mit ihren Bedürfnissen und Anliegen beachtet werden und sich damit auch aktiv einbringen können.
  • Ihr professionelles Selbstverständnis sieht die Kinder als Ausgangspunkt des eigenen Entwicklungsprozesses.  
  • Sie haben ein sensibles Auge für die Entwicklung der Kinder.
  • Sie bringen unter Anleitung eigene Ideen ein, wenn Sie zusammen im Team anregende Spiel- und Lernarrangements schaffen und umsetzen.
  • Sie planen und setzen Lern- und Bildungsprozesse (unter Anleitung) um.
  • Sie wenden hierbei anerkannte Beobachtungs- und Dokumentationsinstrumente (unter Anleitung) an.
  • Sie sorgen für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern, indem Sie ihr professionelles Handeln klar kommunizieren und gehen wertschätzend mit den Erwartungen der Eltern um.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über die Zusage für einen PiA-Ausbildungsplatz an einer Fachschule im Rahmen der Ausbildung zum Erzieher (m/w/d).
  • Engagement und Leidenschaft zeichnen Ihre Arbeit aus.
  • Die eigene persönliche und fachliche Reflektion ist für Sie genau so selbstverständlich wie die stetige Weiterentwicklung.
  • Sie haben Freude daran, auch religionspädagogisch zu arbeiten.
  • Bewusst tragen Sie Verantwortung gegenüber den uns anvertrauten Kindern und deren Familien.
  • Der Umgang mit den MS Office-Programmen stellt für Sie keine Herausforderung dar.

Wir bieten Ihnen:

  • 30 Tage Urlaub und zwei arbeitsfreie Tage am Heiligen Abend und Silvester
  • Große Auswahl an Standorten, Kita-Größen und pädagogischen Profilen
  • Mitarbeit in einem tollen, aufgeschlossenen Team inkl. einer engagierten Mitarbeitervertretung
  • Corporate Benefits und SportNavi
  • Ein gutes System an Unterstützung, Beratung und Fortbildung
  • Vergütung und Sozialleistung nach Tarif, inkl. Weihnachtszuwendung, pauschale Jahreszahlung sowie vermögenswirksame Leistungen
  • Eine überwiegend durch den Arbeitgeber finanzierte betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • Arbeit mit dem IQUE-Konzept als integrierte Qualitäts- und Personalentwicklung zur gezielten, praktikablen Reflexion und Weiterentwicklung der Fachlichkeit mit sichtbarem Gewinn für alle (Kinder, Eltern, Fachkräfte, Team) 
  • Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Prämie 
  • 400 € Abschlussprämie

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Zukunft gestalten! Bewerben Sie sich bitte bis zum 31. Dezember 2024.
Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungen erst nach der Bewerbungsfrist gesichtet werden und wir somit Anfang des Jahres 2023 mit dem Auswahlprozess starten. Auch nach dem Ende der Bewerbungsfrist nehmen wir noch Bewerbungen an. Diese werden dann aber nachrückend berücksichtigt.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bei Fragen stehen Ihnen Herr Markus Heßbrügge (Tel.: 05251 1230-434) und Frau Kathrin Vonnahme (Tel.: 05251 1230-436) gerne zur Verfügung.



Kontakt

SabineRasche

Bewerbermanagement / Personalmarketing
Telefon: 05251-1230-523

Kath. Kindertageseinrichtungen Hochstift gem. GmbH
Leostraße 21
33098 Paderborn

bewerbung@kath-kitas-hochstift.de

Entdecken Sie unsere vielfältigen Berufsfelder

In unseren aktuellen Stellenangeboten haben Sie nicht das Passende für sich gefunden? Dann ergreifen Sie gerne die Initiative und bewerben Sie sich auf Ihre Wunschposition.

Kontakt
personalgewinnung@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
| |