Dekanatskirchenmusiker (m/w/d)

Arbeitsbeginn: ab 01.08.2023
Arbeitsverhältnis: Vollzeit
Arbeitsort: Arnsberg
Bewerbungsfrist: 31.03.2023
Arbeitszeit: 39.00 Std./Woche
Befristung: Unbefristet

Beschreibung

Das Erzbistum Paderborn sucht für das Dekanat Hochsauerland-West einen Dekanatskirchenmusiker (m/w/d).
Die Anstellung erfolgt zum 01.08.2023 in der EG 14 KAVO mit einem Beschäftigungsumfang von 39 Wochenstunden. Die Stelle ist aufgeteilt in Tätigkeiten in der Pfarrei (50%) und im Dekanat Hochsauerland-West bzw. auf diözesaner Ebene (50%). Dienstsitz ist die Pfarrei St. Johannes Baptist Neheim und Voßwinkel.

Ihre Aufgaben:

  • Aufgaben in der Pfarrei
    • Planung und Koordination der Kirchenmusik und kirchenmusikalischer Dienste
    • Entwicklung und Leitung der Chorgruppen (Kirchenchor St. Michael, Kantorei an St. Johannes, Neuer Chor) sowie Kantorendienste
    • Organisation und Durchführung unterschiedlicher Konzertformate
    • Verantwortung für die Pflege der Orgeln (u.a. Sauer IV/58+14 Fernwerk mit Glockenspiel)
  • Aufgaben im Dekanat
    • Mitarbeit in der Kirchenmusikausbildung der Erzdiözese (C-Kurs), Planung und Durchführung von Chortreffen und Fortbildungsveranstaltungen
    • Mitarbeit auf Dekanatsebene
    • Kirchenmusikalische Fachberatung im Dekanat Hochsauerland-West

Ihr Profil:

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium (Master bzw. A-Examen) der katholischen Kirchenmusik
  • Sie bringen Eigeninitiative, Flexibilität, Kreativität, Teamfähigkeit mit
  • Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B
  • Sie identifizieren sich mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche auf der Grundlage einer aktiven Zugehörigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • kollegiales und freundliches Arbeitsklima
  • attraktives Wohnumfeld mit Autobahnanschluss nahe Dortmund
  • eine Vergütung und soziale Leistungen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) sowie eine Zusatzversorgung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 31.03.2023. 

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Das Auswahlvefahren wird betreut durch das Erzbischöfliche Generalvikariat Paderborn. Bei Fragen zum Ablauf des Auswahlverfahrens steht Ihnen Herr Bastian Jost unter der Telefonnummer 05251/125-1569 gerne zur Verfügung.



Ansprechpartner

BastianJost

Recruiter
Telefon: 05251/125-1569

Erzbischöfliches Generalvikariat
Bereich Personal und Verwaltung
Domplatz 3
33098 Paderborn

Entdecken Sie unsere vielfältigen Berufsfelder

In unseren aktuellen Stellenangeboten haben Sie nicht das Passende für sich gefunden? Dann ergreifen Sie gerne die Initiative und bewerben Sie sich auf Ihre Wunschposition.

 
personalgewinnung@erzbistum-paderborn.de
+49 (0)5251 125-0
| |